Schnorchel

Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Und auch wenn wir ohne besondere Hilfsmittel davon nur einen Bruchteil an den Küsten der Weltmeere und den Ufern der Seen entdecken können, ist ein Einblick in die Welt unter Wasser immer wieder etwas besonderes und mit vielen neuen Eindrücken verbunden. Die einfachste Möglichkeit einen Einblick in das nasse Element zu bekommen, ist das Schnorcheln. Schon ein Schnorchel und eine Taucherbrille reichen aus, um einen ersten Eindruck von der überwältigenden Welt unter Wasser zu bekommen.

Zu einer vollständigen Schnorchelausrüstung gehören neben dem Schnorchel und der Taucherbrille auch noch die Schwimmflossen. Komplette Sets an Schnorchelzubehör sind schon relativ günstig zu erwerben und reichen auf jeden Fall aus wenn Sie nur mal zur Probe den Kopf unter Wasser stecken möchten. In den Sommermonaten findet man solche Sets in vielen größeren Supermärkten und auch im Urlaubsort sind sie immer dann vorhanden wenn etwas Wasser in der Nähe ist. Sollten Sie vorhaben, etwas mehr Zeit in der neu zu entdeckenden Welt zu verbringen, lohnt es sich aber durchaus auch, etwas mehr Geld zu investieren. In einem Sport- oder Tauchsportgeschäft haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Modellen das für sie passende Set zusammen zu stellen. Auf was sollten Sie dabei achten? Der Schnorchel sollte über ein angenehm weiches aber dennoch stabiles Mundstück verfügen. Aus Sicherheitsgründen sollte er eineLänge von 40 Zentimetern nicht überschreiten. Die Taucherbrille sollte bequem und ohne zu drücken das Gesicht, inklusive der Nase, umschließen. Masken mit zweigeteiltem Frontglas sind von Vorteil da sich das jeweilige Glas näher am Auge befindet und so das Sehfeld vergrößert wird.

Natürlich sollte nur bei einer Taucherbrille nur Sicherheitsglas Verwendung finden. Die Flossen sollten, wie schon die Maske, bequem passen und der jeweiligen Kondition angepasst werden. Flossen mit einem harten Blatt geben schnelleren Vortrieb, ermüden aber die Beine auch schneller. Bei einem weichen Blatt sind die Bewegungen weniger Anstrengend, allerdings ist der Vortrieb auch langsamer. Sonstigen Ausstattungsvarianten wie Farbe und Marke können Sie ganz von Ihrem Geschmack und Geldbeutel abhängig machen. Diese werden Ihren Besuch der Unterwasserwelt in keiner Weise beeinflussen und auch an Ihren Entdeckungen und persönlichen Highlights im nassen Element nichts ändern. Probieren Sie es aus, greifen Sie zu Taucherbrille, Schnorchel und Flossen und lassen Sie sich von der anderen Welt verzaubern.