Schwimmschuhe

Schwimmschuhe gibt es schon seit langem. Sie sind ein super Schutz für die Füße. Man wird nicht mehr von lästigen Steinchen in die Fußsohle gestochen, bei Wassergymnastik hat man einen sicheren Stand und im Schwimmbad kommt man auf dem Weg von der Kabine zum Becken nicht mehr ins Rutschen. Zudem ist es viel hygienischer mit Schuhen zu laufen, denn auch der Boden in Schwimmbädern ist nicht immer der sauberste Bereich.
Die Schuhe sind zum rein schlüpfen, manche haben am Risst ein Gummiband mit dem man die Schuhe fester ziehen kann. Sie sind aus luft- und wasserdurchlässigem Material, meistens Neopren und die Sohle ist rutsch fest. Sie eignen sich auch super zum Surfen, man hat einen sicheren Stand auf dem Brett. Für Kinder und Babys gibt es diese Schwimmschuhe im Übrigen auch.
Früher waren die Schuhe aus Kunststoff und wurden zugeschnallt, diese gibt es zwar noch, allerdings geht der Trend eher von ihnen weg. Sie sehen einfach nicht so besonders toll aus.

Voll im Trend sind dagegen die Schwimmschuhe zum rein schlüpfen, es gibt sie in einfachen Farben aber auch schon in richtige bunten, peppigen Farben, uni oder mit Muster. Es wird also auch hier darauf geachtet, dass die Schuhe zur Bademode passen und die eigene Mode widerspiegeln.
Vor einiger Zeit fand man die Schwimmschuhe überwiegend in Feriengebieten. Jeder Händler am Strand hatte solche Schuhe im Angebot. Heute bekommt man sie in jedem gut sortierten Sportfachhandel der Schwimmmode führt.
Wer fand es nicht eklig, nach dem Schwimmen das ganze Gras oder den Sand an den nassen Füßen zu haben und das dann auf dem Handtuch zu verteilen. Heute ist das Vergangenheit, mit den schicken Schwimmschuhen bleiben die Füße schön sauber.
Sie bekommen die Schuhe von ganz kleinen Größen bis hin zu großen. Ob nun Mann oder Frau, die Schuhe liegen bei jedem voll im Trend.
Beim Kauf der Schuhe sollte man sie aber mit nackten Füßen probieren und ruhig eine Schuhgröße mehr wählen, denn die Schwimmschuhe fallen durch ihr Material recht eng aus und man kommt etwas schwer rein.

Das Schwimmen mit den Schuhen sollten Sie im flachen Wasser erst versuchen, es fühlt sich ungewohnt an und erfordert zum Teil etwas Übung, wenn man es aber raus hat, funktioniert es wunderbar.
Für alle Wasserratten sind diese Schuhe eine große Bereicherung und eine Investition wert!